Chatbox

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Meteoriteneinschlag statt Sternenregen? Russische Forscher: Komet ISON bringt Überraschung

Von wegen verglüht! Der mit Spannung erwartete „Adventskomet“ ISON, der am Donnerstagabend den sonnennächsten Punkt seiner Bahn durchlief, wird laut russischen Astronomen noch kräftig von sich reden machen: Entweder friedlich in Form eines Sternschnuppen-Spektakels – oder aber als nicht ungefährlicher Meteoritenschauer. 

Weiterlesen auf RIA Novosti

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen