Chatbox

Sonntag, 15. Mai 2016

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste

Unter den südöstlichen Regionen der USA „blättert“ der Erdmantel fast buchstäblich von der darauf liegenden Erdkruste ab. Das könnte Erdbeben auf dem Territorium Washingtons und anderer Städte an der Ostküste auslösen, wo es eigentlich keine entsprechenden Voraussetzungen gibt, schreibt die Website Live Science.

Weiterlesen auf Quer-Denken.tv

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen