Chatbox

Freitag, 9. Januar 2015

Bezahlte Söldner: Wer sind die Drahtzieher hinter dem "Charlie Hebdo"-Attentat?

Nach dem Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo sind viele Fragen ungeklärt. Das Attentat forderte den Tod von zwölf Menschen. Elf weitere wurden verletzt, wovon sich vier in einem kritischen Zustand befinden. 

Nun stellt sich die Frage, warum der Anschlagverübt wurde. Die gesuchten Männer stammen, verschiedenen Medienberichten zufolge, aus der Islamistenszene. Aber ob das Attentat wirklich einen religiöse Hintergrund hatte ist ungewiss. Unter den Opfern befanden sich auch zwei Muslime. 

Weiterlesen auf Epoochtimes


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen