Chatbox

Montag, 24. November 2014

Deutschland: Verfassungsschutz überwacht “prorussische Positionen”

Wer sich im Internet positiv über Russlands Politik äußert, könnte recht schnell zum Ziel des deutschen Bundesverfassungsschutzes werden. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen: "Hier stellen wir uns die Frage, wer dahintersteckt". Dass es Menschen gibt, die selbstständig denken können, kommt ihm dabei offenbar nicht in den Sinn.

Weiterlesen auf Contra-Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen