Chatbox

Samstag, 22. September 2012

Bundeswehr-Journalisten sind von der Existenz der "Bosnischen Pyramiden" überzeugt

So schaut die Pyramide wahrscheinlich aus 
Koblenz (Deutschland) Während die internationale Archäologengemeinschaf größtenteils eine deutlich ablehnende Meinung zur Theorie des archäologischen Quereinsteigers Semir Osmanagic vertritt, der in auffällig geformten Hügeln rund um das bosnische Dorf Visoko einen gewaltigen Pyramidenkomplex sieht und diese Theorie durch Ausgrabungen zu bestätigen versucht, scheint die deutsche Bundeswehr eine gänzlich Gegenteilige Sicht der Dinge zu vertreten. Zumindest schlägt sich ein 2006 veröffentlichter und erst im vergangenen August (2012) aktualisierter ausführlicher Artikel über Osmanagics Arbeiten eindeutig auf die Seite des Selfmade-Archäologen.

Weiterlesen auf Grenzwissenschaft-Aktuell


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen